Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wunderbar ist die Welt

Kunstaktion im Atelier Grünefeld
Kunstaktion im Atelier Grünefeld © Foto: Achilles
Patrik Rachner / 09.07.2012, 15:43 Uhr - Aktualisiert 11.07.2012, 18:25
Grünefeld (MZV) Ich und du, wir schauen staunend zu“, sang Heidi Lasch von Grünefeld und genau das taten fast 70 Besucher der Kunstperformance „Farbklänge - Klangfarben“. Hof, Remise und Garten der Künstlerin waren zuvor mit phantasievollen String Art Objekten ausgestaltet worden. Die bei Tag eher unscheinbaren, mit farbigen Fäden bespannten Gestelle entpuppten sich bei einsetzender Dunkelheit und UV-Beleuchtung als phantasievolle, bunt fluoreszierende Muster, Figuren oder Drachen. Zusätzlich sorgten Laserlicht und Leuchtdioden für ein buntes Farbenspiel. „Psylence Crew“ nennen sich die Schöpfer dieser Schwarzlicht-Installationen, sechs junge Leute, die diese Kunstart zu ihrem Hobby erklärt haben. Räucherstäbchenduft und ein Klangteppich aus Vogelgezwitscher und Urwaldlauten erfüllten die Luft in Heidi Lasch's Innenhof. Die Künstlerin, gekleidet in einem von leuchtenden Schmetterlingsmotiven gezierten Overall, malte dort mit Leuchtfarben ein großformatiges Bild. Der Erdenkreis in Harmonie, bevölkert von Fisch und Vogel, Mensch und Tier. Mit den Worten „Entspannt Euch, genießt die Stille, denkt über unsere Erde nach und wie wir sie erhalten“, ließ die Grünefelder Malerin die Performance ausklingen.

Das Atelier von Heidi Lasch befindet sich in der ehemaligen Dorfschule, direkt neben der Kirche. Durch interessante Arbeiten und künstlerische Aktionen ist sie in den letzten Jahren zunehmend bekannt geworden. Dabei ist die vielseitige, humorvolle Künstlerin sowohl als Malerin als auch als Fotografin und Musikerin tätig.

Barbara Achilles

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG