Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Geschichte zum Anfassen

Im Archäologiepark Freyenstein. Archiv
Im Archäologiepark Freyenstein. Archiv © Foto: - Russew
Reinhard Düsterhöft / 02.08.2012, 16:50 Uhr - Aktualisiert 02.08.2012, 18:35
Freyenstein (MZV) Der archäologische Park Freyenstein wird am 4.August fünf Jahre alt. Seinerzeit als Präsentation eines ausgegrabenen Steinkellers aus dem 13. Jahrhundert gestartet, hat sich das Areal zu einer Attraktion für Fans von Archäologie und Geschichte entwickelt. Was sich im Laufe der Jahre alles verändert hat, davon können sich Besucher am 4.August selbst ein Bild machen. Von 13 bis 17Uhr stehen die Tore den Gästen offen. Anlässlich des Jubiläums ist an diesem Tag zudem der Eintritt frei.

Mit einem Festakt wird die Feier eröffnet. Jüngere Besucher, denen vielleicht das archäologische Verständnis noch fehlt, können sich ab 14Uhr beim „Ritterfest mit Schild, Schwert und Armbrust“ amüsieren, das von der Theater- und Veranstaltungsagentur „Hinter den Coulissen“ organisiert wurde. Mit von der Partie ist der Falkner Oliver Peipe aus Rathenow.

Seit seiner Gründung vor fünf Jahren haben mehr als 5000 Gäste den Archäologiepark besucht. Sie konnten von Beginn an die Fortschritte, die der Park macht, verfolgen: nachgezeichnete Steinkeller und eine Straße durch die Stadtwüstung, den Bauerngarten sowie bewirtschaftete Hofstellen.

In der Zwischenzeit wurde das Angebot stark erweitert. „Jetzt können die Besucher den Ackerbau auf Wölbäckern betrachten, es entsteht ein Backofen und ein Brunnen wird nachgebaut“, erklärt Christine Neumann von der Stadt Wittstock.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG