Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Björn Dommann 52. beim Ostseeman

Gelungene Premiere als Ironman-Triathlet

Bald im Ziel: Björn Dommann (Kieselwitz)
Bald im Ziel: Björn Dommann (Kieselwitz) © Foto: Nadine Dommann
Nadine Dommann / 09.08.2012, 21:10 Uhr
Kieselwitz (MOZ) Der Kieselwitzer Björn Dommann hat sich selbst ein besonderes Geburtstagsgeschenk bereitet. Einen Tag nach seinem 35. Geburtstag absolvierte er erfolgreich den Ostseeman - einer der härtesten Triathlon-Wettbewerbe über die Ironman-Distanz.

Zusammen mit 1500 Athleten ging er als Einzelstarter für seinen Berliner Verein A3K an den Start zum 3,8 km Schwimmen im offenen Meer. Anschließend wechselte es zum Radfahren über 180 km auf einer sehr hügeligen Strecke in der Umgebung von Glücksburg. Abschließend stand der Marathonlauf an, der bei 26 Grad Celsius zu absolvieren war.

Während sich die Sportler über die nahezu windstille Radstrecke freuten, ließen die unverhofft hohen Temperaturen beim Marathon zahlreiche Aktive stöhnen. Obwohl die Veranstalter alles unternommen hatten, die Straßen von dem an einigen Stellen durch Regen auf die Straße gespülten Sand zu befreien, hatte auch die Radstrecke ihre Tücken. Viele Athleten hatten Reifenpannen.

Das Rennen der Männer gewann nach 8:43:33 Stunden der 27-jährige Rostocker Christian Nitschke. Nach 10:19:42 kam Björn Dommann als 52. der Gesamtwertung und 15. seiner Altersklasse überglücklich ins Ziel. Seine sich selbst gesteckten Ziele (durchkommen, unter elf Stunden bleiben und in den Top 100 landen) hat er damit erreicht. Es war sein erster Triathlon über diese Distanz.

Motivierend unterstützt wurde er dabei durch seine Familie. Seinem großer Traum - die Teilnahme beim Ironman auf Hawaii - ist er damit ein sehr großes Stück nähergekommen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG