Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neue Buswartehalle von Barnim-Gesellschaft ungenutzt

Kinder in Gottesgabe gefährdet

Marco Marschall / 17.09.2012, 22:26 Uhr
Gottesgabe (mm) Die neue Buswendeschleife in Gottesgabe an der B 167 solle auch genutzt werden. Das hatte Altfriedlands Ortsvorsteher Mathias Weiß im jüngsten Neuhardenberger Gemeinderat angemahnt. So würden die Busse der Barnimer Busgesellschaft die Kinder nicht am neuen Wartehäuschen abliefern. Damit müssten diese die viel befahrene Bundesstraße überqueren. Die Amtsverwaltung Neuhardenberg solle das Busunternehmen zu diesem Problem kontaktieren. Für 171 000Euro und mit einem Eigenanteil von 60 000 Euro hatte die Gemeinde Neuhardenberg die Haltestelle und Wendeschleife an der B 167 sanieren lassen.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG