Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Seit 1964 aktiv im Geflügelzüchterverein

Erfolgreicher Züchter: Auch in winterlicher Kälte bringt Siegfried Böckel seinen gestreiften Wyandotten das tägliche Futter. Der engagierte Rassegeflügelzüchter feiert heute in Brieskow-Finkenheerd seinen 80. Geburtstag.
Erfolgreicher Züchter: Auch in winterlicher Kälte bringt Siegfried Böckel seinen gestreiften Wyandotten das tägliche Futter. Der engagierte Rassegeflügelzüchter feiert heute in Brieskow-Finkenheerd seinen 80. Geburtstag. © Foto: MOZ
Frank Groneberg / 12.02.2013, 07:20 Uhr
Brieskow-Finkenheerd (MOZ) Im Steinweg werden sich heute den ganzen Tag über die Gratulanten buchstäblich die Türklinken in die Hand geben. Denn heute feiert Siegfried Böckel, der ein Haus in einem Seitenarm des Steinwegs bewohnt, seinen 80. Geburtstag. Gratulieren werden ihm dazu Verwandte sowie Nachbarn, Freunde, Kollegen aus dem Kraftwerk Finkenheerd und seine ehemaligen Lehrlinge, von denen viele heute selbst schon das Rentnerdasein genießen.

Vor allem aber werden die Vereinsfreunde vom Rassegeflügelzüchterverein (RGZV) "Glück-Auf" Finkenheerd ihn mit den herzlichsten Glückwünschen überschütten. Sie möchten ihm danken "für seine uneigennützige, aufopferungsvolle und organisatorische Arbeit", schreibt Christian Schlenther im Namen aller Mitglieder. Siegfried Böckel sei "ein Urgestein der Rassegeflügelzucht" in der Gemeinde.

"Waren es zunächst die Coburger Lerchen und weitere Taubenrassen, mit denen er seine züchterische Aktivität begann und die seine Stallungen bevölkerten, fand er bald Gefallen an der Hühnerzucht und widmete sich den Großen Blausperbern", erzählt Christian Schlenther. Heute sei ihm vor allem "die Vielfalt der Farbenpracht bei der Rasse der Wyandotten ans Herz gewachsen". Auf seinem Grundstück züchte er erfolgreich die Wyandotten gestreift und die Zwergwyandotten blau. 1988 sei eine seiner gestreiften Wyandotten als Champion ausgezeichnet worden, zudem hätten seine Tiere viele Landesmeistertitel und Kreismeistertitel errungen.

Siegfried Böckel war 1964 Gründungsmitglied der Sparte Rassegeflügelzucht des VKSK Finkenheerd, des jetzigen RGZV "Glück-Auf", welchem er bis heute die Treue hält. Seit der Gründung engagiert er sich im Vereinsvorstand. Bis zum vergangenen Jahr arbeitete er außerdem im Vorstand des Kreisverbandes der Rassegeflügelzüchter Eisenhüttenstadt mit. Und bei den bislang 45 Ortsschauen und 30 Kreisverbandsschauen der Rassegeflügelzüchter gehörte er stets zu den Organisatoren und zur Ausstellungsleitung.

Zum 80. Geburtstag wünscht der RGZV "Glück-Auf" Siegfried Böckel "alles erdenklich Gute". Vor allem wünschen ihm die Vereinsfreunde, dass er noch viele Jahre lang Freude hat an seinen Tieren und ihnen "noch lange mit Rat und Tat zur Seite steht".

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Helmut Schrader 12.02.2013 - 23:38:07

Siegfried Böckel wird 80

Alles Gute und viele Grüße zum 80. wünscht sein ehemaliger Lehrling Helmut Schrader (Lehrjahr 1962-1965) im K30 täglich nach Fürstenwalde zur praktischen Ausbildung(Installation Umstellung von Gleich- auf Wechselstrom) jetzt wohnhaft in Ludwigshafen am Rhein Alles Gute Helmut

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG