Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kita Hohenreinkendorf auf dem Weg zum Kneipp-Titel

Kaltes Armbad für Knirpse

Ganz schön kalt: Nils und Rafael zeigen Landtagsabgeornetem Mike Bischoff (SPD) wie ein Kneippsches Armbad funktioniert.
Ganz schön kalt: Nils und Rafael zeigen Landtagsabgeornetem Mike Bischoff (SPD) wie ein Kneippsches Armbad funktioniert. © Foto: MOZ
Eva-Martina Weyer / 15.02.2013, 07:30 Uhr
Hohenreinkendorf (MOZ) Die Kita Hohenreinkendorf will als Kneipp-Kindergarten anerkannt werden. Zwischen Angermünde, Schwedt und Gartz gibt es eine Einrichtung, die nach Kneippschen Grundsätzen handelt, noch nicht. Viel an der frischen Luft sein, gesunde Ernährung, Schnee treten, kalte Armbäder, Trockenbürsten - das gehört schon jetzt zum Kita-Alltag in diesem Ortsteil von Gartz.

Nächster Schritt ist der Bau eines Wassertretbeckens im Freien. Firmen der Region, darunter PCK, Euralis Saatgut und der Jagdverein, haben dafür gespendet. Am Donnerstag hat der SPD-Landtagsabgeordnete Mike Bischoff die Kita besucht, sich von der Kneippschen Arbeitsweise überzeugt und seine Hilfe angeboten. "Es gibt die Möglichkeit, einen Antrag auf Lotto-Mittel zu stellen. Da es aber immer viel mehr Anträge als Lotto-Mittel gibt, kommt es auf den richtigen Antrag an", sagte Bischoff und kündigte an: "Ich werde bei der Antragstellung helfen und hoffe, dass wir schon im Frühjahr eine Antwort bekommen."

Die Kita-Leiterin freut sich: "Ich hätte nie gedacht, dass wir in so kurzer Zeit so viel Zuspruch für unser Kneipp-Konzept und so tatkräftige Unterstützung erhalten".

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG