Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Eine Reise durch die Jahrhunderte

Juliane Keiner / 21.02.2013, 13:17 Uhr
Brück (MZV) Bisher gemeldet sind 50 Kanonen, die von Kaltblütern durch die Arena gezogen werden. Auch beim großen Umzug durch Brück werden diese zu sehen sein. Ob die kraftvollen und lauten Geschütze auch abgefeuert werden, steht noch nicht zu 100 Prozent fest. Geplant ist ein Mitternachtsschießen am Sonnabend. Doch vielerlei Genehmigungen müssen dazu eingeholt werden.

Verlassen können sich die Organisatoren des Brücker Kaltblut-Zucht- und Sportvereins um die Brüder Thomas und Burkhard Haseloff auf Unterstützung durch zum Beispiel den Brandenburgischen Schützenverband. Präsident Rainer Wickidal steht mit Rat und Tat zu Seite: "Die Schützen widmen sich neben dem Sport auch der Traditions- und Brauchtumspflege." Ebenso dabei ist die Vereinigung der Traditionsverbände Mitteleuropas. Hans Jürgen Czeszak dazu: "In Europa gibt es zirka 3.800 Führungskräfte, die auf eine konkrete Einladung zu den Titanen warten."

Auch die imposanten Schaubilder, die XXL-Quadrille, die Römerwagenrennen, die Mehrspänner und Alphornbläser sowie Peitschenknaller, um nur einige Attraktionen zu nennen, werden das Publikum begeistern. Laut Burkhard Haseloff waren es 2012 zirka 25.000 Besucher, die den Weg nach Brück auf sich nahmen, um dem Spektakel beizuwohnen.

Die sportlichen Wettkämpfe werden bereits am ersten Veranstaltungstag, am 27. Juni, mit dem Kaltblutfohlen-Championat beginnen. Die Siegerfohlen werden dann eventuell am Wochenende prämiert, um diese den Zuschauermassen zu präsentieren. Am zweiten Veranstaltungstag, 28. Juni, wird es zu einem Vorausscheid der Zweispänner im Hindernisfahren kommen. Grund dafür ist laut Burkhard Haseloff die große Zahl an Anmeldungen. "Wir wollen jedem gerecht werden." Erwartet werden in Brück an diesem Wochenende zirka 300 Kaltblüter, die in den verschiedenen Wettbewerben an den Start gehen.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets können bereits im Internet unter www.titanenderrennbahn.de erworben werden. Auch der Programmplan ist dort bereits nachzulesen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG