Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit donnernden Hufen und Kanonen

Kanonen aus drei Jahrhunderten werden bei dem diesjährigen Titanen-Spektakel im Juni zu sehen sein. Dazu gesellen sich Traditions- und Schützenvereine in Uniformen.
Kanonen aus drei Jahrhunderten werden bei dem diesjährigen Titanen-Spektakel im Juni zu sehen sein. Dazu gesellen sich Traditions- und Schützenvereine in Uniformen. © Foto: MZV
Juliane Keiner / 21.02.2013, 13:23 Uhr
Brück (MZV) In jedem Jahr steht die Großveranstaltung "Titanen der Rennbahn" unter einem anderen Motto. "Kanonendonner und Pferdeäpfel" ist das Motto der 12. Auflage vom 27. bis 30. Juni dieses Jahres. "Wir wollen nicht mit Kanonen spielen", stellt Mitorganisator und Sponsor Detlev Seeliger klar, "es dreht sich nicht um kriegerische Drohgebärden." Vielmehr geht es darum, eine alte Tradition in Erinnerung zu rufen. So waren es einst die Pferde, die Kanonen zogen. Kunstvoll verzierte Geschütze aus drei Jahrhunderten werden aus Anlass des 200. Jahrestages des Befreiungskrieges der Napoleonischen Fremdherrschaft in Brück zu sehen sein.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG