Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Heute Sprengung in Friedrichsthal

Dietmar / 21.05.2014, 01:45 Uhr
Friedrichsthal (Rietz) Am Ortseingang von Friedrichsthal wurde Munition gefunden, die gesprengt werden muss. Gesprengt wird am heutigen Mittwoch gegen 14 Uhr.

"Dazu ist es erforderlich, die Einwohner der Dorfstraße 39a bis Dorfstraße 9 zu evakuieren und das Gebiet zu sperren", erklärt Amtsdirektor Frank Gotzmann. "Alle Personen, die sich in diesem Bereich befinden, sind hiermit aufgefordert, sich am Mittwoch von 10 Uhr bis 14 Uhr aus dem Absperrgebiet heraus - hinter die Absperrung zu begeben. Für Personen, die keine andere Möglichkeit haben, steht die Caféteria in der Staatlichen Grundschule Gartz (Oder) als Aufenthaltsort zur Verfügung."

Vor Verlassen der Wohnungen und Grundstücke, so empfiehlt die Amtsverwaltung betroffenen Bürgern, ist folgendes zu beachten: 1. Fenster und Glastüren sind zu öffnen, nicht nur anzukippen. 2.Freistehende Fahrzeuge sind aus dem Sperrbereich zu entfernen. 3. Haustiere sind vor Ausbruch zu sichern oder zu entfernen.

Sollten Einwohner der Dorfstraße 39a bis Dorfstraße 9 aus gesundheitlichen Gründen Ihre Wohnung nicht verlassen können, werden sie gebeten die Amstverwaltung rechtzeitig während der Dienstzeiten unter der Telefonnummer 033332 770 anrufen. Pflegebedürftige werden bei Bedarf mit einem Krankentransportwagen in den Pflegestützpunkt der Diakonie in Gartz gefahren und dort zeitweilig betreut. Der Amtsdirektor macht darauf aufmerksam, dass bei Schäden nur eine Haftung erfolgt, wenn die Bürger bei den Vorbereitungen alles tun, um mögliche Schäden zu verhindern.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG