Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Machete im Auto - Polizei ermittelt nach Festival

Patrik Rachner / 21.07.2014, 11:27 Uhr
Grünefeld (MZV) Nach der 20. Ausgabe des Festivals "Nation of Gondwana" am Grünefelder Kiessee, bei dem rund 8.000 Besucher am vergangenen Wochenende bei bester Stimmung und "Wahnsinns-Wetter" zwei Tage und Nächte unter freiem Himmel abfeiern und abtanzen konnten, hat die Polizei am Montag eine weitgehend positive Bilanz gezogen. So habe es lediglich zwei ernstere Zwischenfälle gegeben.

Wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt die Polizei gegen eine 30-jährige Frau, nachdem im Kofferraum ihres Wagens eine Machete gefunden worden war. In unmittelbarem Zusammenhang stehen darüberhinaus auch die Ermittlungen wegen einer Körperverletzung gegen einen 28-jährigen, der dasselbe Auto zuvor wegen Falschparkens nicht hatte woanders abstellen wollen. Er geriet mit einem Festival-Mitarbeiter aneinander, stieß ihn um, sodass sich dieser Verletzungen zuzog. Während der Ermittlungen dazu musste der Mann den Kofferraum öffnen. Die Beamten fanden daraufhin die Machete.

Und: Die Polizei hat während des Festivals insgesamt 139 Fahrzeuge und 213 Leute kontrolliert. Im Ergebnis sind lediglich sechs Ordnungswidrigkeiten festgestellt worden, gleichbedeutend damit seien es kleinere Verstöße gewesen, etwa weil Autofahrer auf dem Weg hin oder weg vom Festival nicht angeschnallt waren.

Wegen der heißen Temperaturen mussten den Angaben zufolge zudem Sanitäter vielfach ausrücken und Erste Hilfe leisten. Knapp 400 Einsätze sind verzeichnet worden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG