Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ortsdurchfahrt endlich bepflanzt

Was lange währt: 37 Linden wurden entlang der Hakenberger Ortsdurchfahrt in die Erde gesetzt.Foto: privat
Was lange währt: 37 Linden wurden entlang der Hakenberger Ortsdurchfahrt in die Erde gesetzt.Foto: privat © Foto: MZV/privat
Judith Melzer-Voigt / 01.12.2014, 19:52 Uhr
Hakenberg (MZV) Doch noch vor Weihnachten geschafft: 37 Linden sind entlang der Hakenberger Ortsdurchfahrt gepflanzt worden. Eigentlich war die Pflanzaktion Teil der Straßensanierung. Doch die ist nun rund zwei Jahre her. Seitdem hatte sich das Pflanzen immer wieder verschoben, sodass es Kritik seitens der Anwohner und von Ortsvorsteher Jens Schröder gab (RA berichtete). Eigentlich sollten die Linden Anfang November in die Erde gesetzt werden. Zuvor hatte sich die Ausschreibung hingezogen.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG