Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Märkische Höhe erneuert Vereinbarung mit Kindervereinigung Seelow

Jugendarbeit bis Ende 2016 gesichert

Margrit Höfer / 22.12.2014, 06:42 Uhr
Märkische Höhe (bg) Die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Märkische Höhe ist auch in den kommenden zwei Jahren gesichert. Mit dem neuen Vertrag, dem die Gemeindevertreter in ihrer Dezembersitzung gerade noch rechtzeitig vor dem Jahreswechsel zustimmten, hat vor allem die Kindervereinigung Seelow als Träger mit den festgeschriebenen Zuschüssen bis Ende 2016 Planungssicherheit. Die Kosten für die Personalstelle, die bisher Michael Dembowski innehat, teilen sich die Gemeinden Märkische Höhe und Gusow-Platkow wie in der Vergangenheit zur Hälfte. Zu den erneuerten Vereinbarungen zwischen Kommunen und Verein gehören auch gewisse Richtlinien und Schwerpunkte der inhaltlichen Arbeit. In Märkische Höhe ist das die Betreuung des etablierten Jugendclubs im Ortsteil Batzlow. Für Ringenwalde war unlängst auf Vorstoß Dembowskis beschlossen worden, für einzelne Angebote den Raum im Feuerwehrgebäude nutzen zu können. In Reichenberg gibt es derzeit keinen Ort für Treffen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG