Das Nachrichtenportal für Brandenburg

Erika Rakel gewinnt Bronzemedaille

Erika Rakel schaffte mit 550 Ringen Platz drei.
Erika Rakel schaffte mit 550 Ringen Platz drei. © Foto: Uwe Neugebauer Wallura
Uwe Neugebauer Wallura / 25.03.2015, 07:45 Uhr
Blumberg (unw) Blumberg in Süddeutschland, in Sichtweite der deutsch-schweizerischen Grenze, liegt exakt 918 km vom uckermärkischen Schwedt entfernt. Eine so lange Anreise zu einer Deutschen Meisterschaft hatten die Bogenschützen der SSV PCK aus der Stadt an der Oder selten. Gisela Neumann, Erika Rakel und Rolf Neumann machten sich dennoch auf den weiten Weg, um die grün-weißen Farben der Schwedter Bogensportler zu vertreten. Nach Gold und Bronze bei der Deutschen Meisterschaft vor einer Woche in Dessau der visierlosen Schützen wollten die Compoundschützen weiteres Edelmetall für die SSV PCK in die Uckermark holen. In der Altersklasse der Ü50 Schützinnen setzte Erika Rakel mit 550 Ringen das Minimalziel um und gewann Bronze. Gisela Neumann, ebenfalls Ü50, wurde mit 523 Ringen Neunte. Rolf Neumann, in der Ü65 am Start, platzierte sich mit 543 Ringen auf Rang 10. In der Teamwertung belegten die Schwedter am Ende den zwölften Platz.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG