Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Günthersdorfer Elterninitiative machte es möglich / Stadt Friedland unterstützte

Spielplatz mit vielen Sponsoren gebaut

Eröffnung mit der Schere: Alt und Jung freuen sich in Günthersdorf über den neuen Spielplatz auf dem Dorfanger.
Eröffnung mit der Schere: Alt und Jung freuen sich in Günthersdorf über den neuen Spielplatz auf dem Dorfanger. © Foto: MOZ/Jörn Tornow
Ruth Buder / 08.06.2015, 07:45 Uhr - Aktualisiert 20.02.2016, 07:19
Günthersdorf (MOZ) Ganz stolz haben am Sonnabend die Günthersdorfer ihren neuen Spielplatz mit einem kleinen Kinderfest eingeweiht. Er ist das Ergebnis einer Elterninitiative, die sich vor zwei Jahren gebildet hatte, zahlreiche Sponsoren gewann und 22 000 Euro zusammenbekam. Davon wurden verschiedene Spielgeräte angeschafft, der Platz ausgekoffert und mit frischem Sand gefüllt. Außerdem wurden drei Linden als Schattenspender gepflanzt. In einer kurzen Begrüßungsrede lobte Ortsvorsteher Alfred Star die Aktivitäten der Eltern und dankte auch der Stadt Friedland für die Unterstützung.

Dessen Bürgermeister Thomas Hähle sparte auch nicht mit Lob. "Aber wir werden nicht überall in unseren Orte so schöne Spielplätze haben, er steht für alle Kinder offen, nicht nur für die Günthersdorfer." Dazu steht auch Thomas Mittmann, selbst Vater von zwei Kindern. "Es war vorher ein sehr trauriger Platz mit alten Reifen und notdürftig reparierten Geräten", erinnerte er und schilderte den Aufwand, ehe der Platz fertig war - vom Schreiben von 200 Briefen an die Sponsoren bis zur Berechnung des Füllbodens. In der langen Reihe der Sponsoren hob er besonders die Sparkasse und die EWE hervor sowie den Verein Gofus. Dann waren die Kinder nicht mehr zu halten und stürmten den Spielplatz.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG