Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bauarbeiten in Vierlinden laufen

Erdarbeiten: Ein Bagger belädt den Lkw mit Erde vom Fahrbahnrand.
Erdarbeiten: Ein Bagger belädt den Lkw mit Erde vom Fahrbahnrand. © Foto: MOZ
Marco Marschall / 01.07.2015, 04:56 Uhr
Görlsdorf/Alt Rosenthal (MOZ) Die Bauarbeiten auf der Verbindungsstraße zwischen Görlsdorf und Alt Rosenthal sind in vollem Gange. Seit Wochenbeginn wird Erde von den Seitenrändern der Fahrbahn abgetragen und die Arbeiten der Fräse vorbereitet. Die soll heute anrollen und die alte Deckschicht ab dem Görlsdorfer Ortsausgang bis nach Alt Rosenthal hinein abnehmen. 780000Euro kostet die gesamte Maßnahme. Sie wird mit Fördermitteln des Landesbetriebs Straßenwesen sowie aus dem Ausgleichsfonds des Landes Brandenburg finanziert. In Alt Rosenthal sind vereinzelt auch Anlieger an der Summe beteiligt. Allerdings werden die Bauarbeiten nur bis zur Buswendeschleife gehen.

Umgeleitet werden Fahrzeuge ins Sackgassendorf derzeit über den planierten Weg nach Worin. Mit Beginn des zweiten Abschnitts Ende August führt nur noch der Weg über Platkow nach Alt Rosenthal.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG