Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Werkstatt-Mitarbeiter holt Auto vom falschen Kunden ab / Polizei wurde eingeschaltet

Mysteriöser "Diebstahl" in Bornow

Ruth Buder / 13.11.2015, 18:17 Uhr
Bornow (MOZ) Die Geschichte vom gestohlenen Auto von Korns Hof in Bornow wird man sich noch lange erzählen. Und die geht so: Wie so oft  hatte Siegmund Korn auch an jenem Vormittag seinen Renault Kangoo auf dem Hof zu stehen. Weil am selben Tag noch ein Arztbesuch bevorstand, ließ er den Schlüssel stecken, ging seiner Arbeit nach, schaute zu den Pferden...  Beim Essen am Mittag wunderten Siegmund Korn und seine Frau sich, dass das Auto vom Hof verschwunden ist. Obwohl das grüne Tor geschlossen war.  Davor  stand es auch nicht. Das Auto war weg, einfach weg.  "Jetzt klauen die schon am hellerlichten Tag Autos vom Hof", war die erste wütende Reaktion. Die Polizei wurde gerufen, sie kam zum Tatort, nahm alle Daten auf. Der Besitzer erstattete Anzeige. Der Diebstahl machte schon die Runde im Dorf.  Zeiten sind das! Bis am Abend jemand auf die Idee kam, doch mal in der Nachbarschaft herum zu hören, ob nicht irgendjemand etwas beobachtet hatte. Diebe wurden nicht gesehen, aber ein anderer Renault: auf dem Grundstück gegenüber. Auch das hat ein grünes Tor.

Der Besitzer dieses Renaults hatte sich gewundert, dass sein Auto am Abend noch immer auf dem Hof stand, obwohl die Werkstatt ihm versprochen hatte, den Wagen am Tage abzuholen und zu reparieren.

Nun ging Siegmund Korn und seinem Schwiegersohn Frank Kirschke ein Licht auf: "Wir sind am Abend, es war schon um 21. 30 Uhr, zum Autohaus nach Beeskow gefahren. Dort haben wir unseren Renault gesehen. Er stand schon auf der Hebebühne und die Räder waren abgeschraubt."

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG