Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Paul Rehor sammelt Spielzeug für Kinder in Gomel

an der Havel: Die Modellbahn-Anlage, die der Brandenburger Modellbahnfreunden e.V. spendiert hat, sorgt für Freude und Abwechslung bei den Kindern in Gomel.
an der Havel: Die Modellbahn-Anlage, die der Brandenburger Modellbahnfreunden e.V. spendiert hat, sorgt für Freude und Abwechslung bei den Kindern in Gomel. © Foto: MZV
Thomas Messerschmidt / 04.01.2016, 08:57 Uhr - Aktualisiert 29.01.2016, 17:45
Brandenburg an der Havel (MZV) Aus Gomel erreichten mich Weihnachtsgrüße und nette Wünsche fürs neue Jahr mit der Bitte, diese auch an alle Unterstützer und Freunde der behinderten und kranken Kinder in Gomel weiterzuleiten.

Besonderer Dank gilt den Brandenburger Modellbahnfreunden e.V. für die zwei Modellbahn-Anlagen, die in jüngster Zeit übergeben wurden. Die erste ging an das Waisen-Kinderdorf und die zweite an die Krebsklinik für die kleinen Patienten.

Dr. Saliwontschik, der Chefarzt der Kinderabteilung im Krebskrankenhaus, hat aber auch eine Bitte: Die Spielzimmer in beiden Einrichtungen sind nicht gerade üppig ausgestattet. Gesucht werden: didaktisches Spielzeug jeder Art, Konstruktionsbaukästen, Magnettafeln mit Zubehör, Strickzubehör, Musikinstrumente, Tischspiele, Malbücher, Spielzelte, Kuscheltiere und Puppen, auch Puppenwagen, -betten sowie -möbel. Dr. Saliwontschik würde sich sehr über nicht mehr gebrauchtes aber gut erhaltenes Spielzeug aus Brandenburg und Umgebung freuen. Er verspricht, sich für jedes Geschenk persönlich zu bedanken, wenn am Spielzeug die Spender-Anschrift angebracht ist.

Die Spenden können am 15. und 16. Januar 2016 zwischen 10 und 17 Uhr bei Familie Rehor (Tel. 03381/703612), Willibald-Alexis-Straße 27 abgegeben werden.

Paul Rehor

Brandenburg an der Havel

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG