Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Berauscht Streifenwagen gerammt

Martin Risken / 26.01.2016, 20:32 Uhr
Krewelin (MZV) Am Montag wollte die Besatzung eines Funkwagens gegen 13.45 Uhr einen Nissan auf der Landesstraße 21 zwischen Krewelin und Siedlung II kontrollieren. Der 38-jährige Fahrzeugführer versuchte jedoch zunächst, sich der Kontrolle zu entziehen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, versuchte im weiteren Verlauf wieder auf die Fahrbahn zu gelangen und kollidierte mit dem auf der Fahrbahn ankommenden Streifenwagen. Der Nissan war nicht zugelassen. Der 38-Jährige stand offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln und hatte keine Fahrerlaubnis mehr. Außerdem waren die Zulassungs- und HU-Plaketten gefälscht. Personen wurden nicht verletzt. Aber der Funkwagen war nicht mehr fahrbereit, da der Scheinwerfer defekt ist. Der Unfall wurde durch Beamte der Inspektion Barnim aufgenommen. Die Kennzeichen mit den gefälschten Plaketten wurden sichergestellt und dem Nissan-Fahrer eine Blutprobe zur Feststellung seiner Fahr(un)tüchtigkeit entnommen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG