Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dorfgemeinschaftshaus in Merz für den Sport saniert und umgebaut

Neue Räume für Billardvereien

Vor dem Anbau: Christian Lehmann, Reinhard Thiele, Hans-Joachim Liersch, Frank Lehmann, Amtsdirektorin Ilka Matuschke und Bürgermeister Werner Gröschke (v.l.)
Vor dem Anbau: Christian Lehmann, Reinhard Thiele, Hans-Joachim Liersch, Frank Lehmann, Amtsdirektorin Ilka Matuschke und Bürgermeister Werner Gröschke (v.l.) © Foto: MOZ
Ruth Buder / 14.05.2016, 18:01 Uhr
Merz (MOZ) Mit großer Freude haben am Freitag die Mitglieder des Merzer Billardvereins ein saniertes und erweitertes Vereinsgebäude in Besitz nehmen können. Mit Unterstützung der Müllroser Firma Sander & Knispel konnte das meistens leer stehende Dorfgemeinschaftshaus saniert und erweitert werden. Dass war nötig, damit zwei Billardtische darin Platz haben, "sonst sind wir nicht wettkampffähig", erklärt Vereinsvorsitzender Frank Lehmann, der sich mit seiner Mannschaft in der letzten Saison auf den 2. Platz der Landesklasse Ost gekämpft hat.

Zur Eröffnung waren der Sponsor Bernd Knispel, Ilka Matuschke, Leiterin des Amtes Schlaubetal, Bürgermeister Werner Gröschke und Ehrenmitglied Manfred Büchholz eingeladen worden. Mit Eigen- und Firmenleistungen der Firma Sander & Knispel im Wert von rund 25 000 Euro war das Gebäude saniert worden. Das Geld stammt unter anderem aus den Spenden zum 25-jährigen Betriebsjubiläum. "Statt Blumen und Geschenke", erklärt der Vereinsvorsitzende. Er ist des Lobes voll über die neuen Räume. Bisher trainierte das Team im ehemaligen Kuhstall von Manfred Büchholz.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG