Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Concerto Berlin erspielte bei Benefizkonzert knapp 900 Euro für Altmädewitzer Gotteshaus

Streichquartett bringt Kirche Geldsegen

© Foto: MOZ
Mandy Timm / 09.06.2016, 07:56 Uhr
Altmädewitz (MOZ) Was das Zuhörer-in-die-Kirche-locken betrifft, macht den Mädewitzern so leicht niemand etwas vor. Zuletzt spielte Tobias Morgenstern in dem kleinen, verwunschen liegenden Kirchlein. 900 Euro spendeten die Besucher insgesamt an dem Tag. Jetzt fand erneut ein Konzert im Gotteshaus statt. Wieder kamen reichlich Gäste, 75 insgesamt, teilte der ausrichtende Verein "Förderkreis Kirche und Dorf Mädewitz" mit.

Eingespielt haben Götz Bernau, der gerade seinen 75. Geburtstag feierte, und seine Musikerkollegen insgesamt 860 Euro. Das Geld fließt so wie die Erlöse aus den anderen Benefizkonzerten, die das "Concerto Berlin Streich-Quartett" schon in Altmädewitz gab, in die Sanierung der Kirche. Die Arbeitszeit und Vorbereitung der anderen freiwilligen Helfer sind da noch nicht mitgerechnet. Bei den edlen Spendern bedankte sich der Förderverein ausdrücklich.

An diesem Wochenende wird in Mädewitz nun erneut gefeiert, und zwar das Dorffest. Die Organisatoren laden alle Einwohner und ihre Gäste am Sonnabend herzlich auf den Anger nahe des Bürgerhauses nach Neumädewitz ein. Mit der Schulzendorfer Blasmusik, die um 14.30 Uhr aufspielt, beginnt der Nachmittag. Geplant sind außerdem Auftritte des Künstlerpaares Albrecht sowie ein Gesangs- und Showprogramm der Reetzer Sänger. Es gibt Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, versichert Ortsvorsteherin Helga Scholz, Showtänze des Neulietzegöricker Geselligkeitsvereins, für Kinder wird extra eine Rutschbahn aufgebaut.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG