Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

710-Jahrfeier in Günterberg erinnert an alte Traditionen / Festumzug mit Kostümen

Szenen aus der Dorfgeschichte

Oliver Schwers / 13.06.2016, 06:15 Uhr
Günterberg (MOZ) Verschiedene Szenen aus der 710 Jahre alten Geschichte ihres Dorfes haben die Günterberger bei einem Festumzug zum etwas ungewöhnlichen Jubiläum dargestellt. Sie zeigten in historischen Kostümen, mit Traktoren und geschmückten Wagen lebendige Abschnitte der Vergangenheit in verschiedenen Bildern und knüpften damit an den runden 700. Geburtstag vor zehn Jahren an.

Zuvor hatte der Ortsbeirat dazu aufgerufen, die Vorgärten und Häuser zu schmücken und mit der Zahl 710 auf das Jubiläum aufmerksam zu machen. Einige Familien stellten auf Tafeln Fotos und Daten aus der Historie ihrer Grundstücke dar.

Der Vorabend der Feier begann mit einem Fackelumzug durch Günterberg nach der Musik eines Fanfarenzuges und anschließendem Feuer auf dem Festplatz. Mit einem bunten Programm, mit Tanz, Musik und Theater setzte der Ort dann das diesjährige Dorffest fort.

Günterberg blickt auf eine lange Vergangenheit zurück, aus der viele Dinge überliefert sind. So steht der Ort in engem Kontakt mit der Burg Greiffenberg. Nachgewiesen sind noch ältere Besiedlungen aufgrund von Funden.

Auch zwei Salzstellen wurden einst für die Gewinnung des weißen Goldes genutzt. Mitte des 19. Jahrhunderts hat es einen großen Brand gegeben, bei dem Teile der Bauerngehöfte vernichtet wurden.

Zahlreiche Auswanderer nach Amerika und Australien haben später über ihr weiteres Schicksal in der Ferne geschrieben, sodass auch hier noch Überlieferungen existieren.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG