Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hund verletzt Jungen schwer

Dirk Nierhaus / 14.07.2016, 06:45 Uhr
Hoppenrade (GZ) Ein Schäferhund hat am Mittwoch einen zehnjährigen Jungen in Hoppenrade gebissen und schwer verletzt. Das Tier hatte sich gegen 14 Uhr unter dem Zaun des Grundstücks seines Halters durchgegraben und den auf der Straße laufenden Jungen angegriffen. Laut Polizei hatte der Zehnjährige den Hund nicht provoziert. Er wurde mit dem Rettungswagen nach Neuruppin ins Krankenhaus gebracht, wo er sofort einer Not-Operation unterzogen wurde. Mitarbeiter des Ordnungsamts des Löwenberger Lands nahmen den Hund in Gewahrsam.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG