Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jänickendorf und seine Investitionsrangliste

Ganz oben steht die Sanierung der Teiche

Andreas Wetzel / 02.09.2016, 06:32 Uhr
Jänickendorf (MOZ) Welche Investitionen sollte der Ortsbeirat Jänickendorf für den Haushaltsplan 2018 anmelden? Mit dieser Frage der Gemeindeverwaltung sahen sich am Mittwochabend die beiden Beiratsmitglieder Norbert Jungbluth und Sieglinde Freimuth konfrontiert. "Wir sammeln schon einmal Zahlen für den 18er-Haushalt, damit wir den im nächsten Jahr zeitig verabschieden können", begründete Bürgermeisterin Renate Wels den ungewöhnlich langen Planungsvorlauf.

Auch wenn Ortsvorsteher Jungbluth erst einmal mit den Achseln gezuckt hatte - "Gemeindehaus, Spielplatz, Straßen, ist doch alles soweit prima" -, die Liste blieb natürlich nicht leer. "Wann werden endlich unsere beiden Teiche saniert?" fragte er die Bürgermeisterin. Die antwortete, das dieses Problem in fast jedem Ortsteil bestehe, dass aber der Wasser- und Landschaftspflegeverband (WLV) Untere Spree auch nicht genug Geld für alle nötigen Sanierungen aufbringen könne.

Vom Dachdecker, der soeben die Verschraubungen an der Überdachung des Festplatzes nachgezogen habe, werde in Kürze ein Kostenvoranschlag kommen, wie man das Dach auf Dauer dicht bekommen könnte - diesen Posten könne man dann als Bedarf für 2018 anmelden. Das gelte auch für eine Befestigung des Hangelsberger Wegs, der laut Wels zurzeit "sehr staubt": Über das Förderprogramm für den landwirtschaftlichen Wegebau ließen sich dort die Kosten reduzieren. Allerdings müssten die Anlieger beteiligt werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG