Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Umzüge, Musik und Tanz

Spitzenplatz: Beim Umzug durch Hohenstein fuhr die Erntekrone vorneweg. Hier wird sie auf den Festplatz gefahren.
Spitzenplatz: Beim Umzug durch Hohenstein fuhr die Erntekrone vorneweg. Hier wird sie auf den Festplatz gefahren. © Foto: moz
Detlef klementz / 05.09.2016, 07:08 Uhr
Hohenstein (MOZ) Familie Kloß aus Strausberg wollte sich in diesem Jahr das 22. Hohensteiner Erntefest nicht entgehen lassen. Die letzten Jahre waren sie nicht dabei gewesen. Diesmal hatten beide genügend Zeit, um sich am Sonnabend einen guten Platz für den Umzug durch das Dorf zu suchen.

Der war traditionsgemäß von der Erntekrone angeführt worden, die später dann auf dem Festplatz aufgezogen wurde. Für die passende musikalische Untermalung sorgte auch in diesem Jahr der Freie Bläserchor Berlin.

Ortsvorsteher Jens Knoblich dankte all jenen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Er zeigte sich hoffnungsfroh, dass das neue Gerätehaus bald übergeben werden kann. "Natürlich wird das Gerätehaus in diesem Jahr fertig", erklärte später Bürgermeisterin Elke Stadeler. Alle würden dazu dann spezielle Einladungen erhalten. Und auch der Umbau des Dorfgemeinschaftshauses werde realisiert. In Brandenburg dauere es mit den Fördermitteln halt etwas länger. Für die nahe Zukunft kündigte sie den Abriss der alten Bushaltestelle an. Der Bereich werde dann neu gestaltet.

Ein großes Lob und viel Beifall gab es für Gemeindearbeiter Hans-Werner Bobke, der stets einsatzbereit sei, wenn im Dorf Probleme angepackt werden müssten.

Später dann wurde zünftig gefeiert, wobei das Erntefest bereits am Freitagabend losgegangen war - mit Lampionumzug, Fanfarenzug sowie Musik und Tanz bis nach Mitternacht. Am Sonnabend bestimmten unter anderem die Strausberger Showtanzgruppe und die Hohensteiner Countrydancer das Geschehen. Und natürlich wurde am Abend auch wieder zum Tanz aufgespielt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG