Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Öko Agrar GmbH "Jahnsfelder Landhof" war vor 25 Jahren Vorreiter im Biolandbau der Region

Mit Kartoffelfest Jubiläum gefeiert

Ines Rath und Eva-Maria Lubisch / 14.09.2016, 07:15 Uhr
Jahnsfelde (eml/ir) Mit ihrem 5. Kartoffelfest haben die Mitarbeiter der Öko Agrar GmbH "Jahnsfelder Landhof" am Wochenende mit vielen Gästen das 25-jährige Bestehen ihres Betriebes gefeiert. Geschäftsführer Frank Prochnow bedankte sich vor allem bei den Land-Verpächtern und Kunden des Betriebes, bei Freunden und Besuchern für die langjährige Verbundenheit.

Sechs Sorten Bio-Kartoffeln haben die Jahnsfelder Bo-Bauern in diesem Jahr auf elf Hektar angebaut und zum Teil bereits geerntet. Wer Lust hatte, konnte selbst Kartoffeln stoppeln. Dazu ging's mit dem Traktor aufs Feld.

Gefeiert wurde auf dem Landhof, dem Firmensitz, mit vielen Gerichten rund um die Kartoffel. Gekühlte Getränke taten bei der Hitze gut. Und für Live-Musik sorgte der Hölsche Bure. Für die Kleinsten gab es eine Hüpfburg.

Die Öko Agrar GmbH war vor 25 Jahren der Vorreiter des Bio-Landbaus in der Region. Zehn Gesellschafter aus Jahnsfelde und dem Umland hatten sich 1991 entschieden, Land in die GmbH einzubringen. "Bares hatten wir nicht, wir haben Land, Haus und Hof beliehen", macht Frank Prochnow das Risiko deutlich, das die Gründer auf sich nahmen. Mit 16 Beschäftigten ging der aus der Woriner LPG hervor gegangene Agrarbetrieb an den Start, heute sind es noch elf. Die Jahnsfelder Bio-Bauern sind Partner vieler anderer Betriebe, die sich unter anderem Läufer aus der Schweinezucht holen, wie Frank Prochnow kürzlich beim Besuch von Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger berichtete.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG