Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zustand der Straßen Kritisiert

Janet Neiser / 28.09.2016, 05:44 Uhr
Möbiskruge/Treppeln (MOZ) Gegen den derzeitigen Verkehrszustand in einigen Orten des Amtes Neuzelle wird am 10. Oktober eine Demonstration zwischen Möbiskruge und Kobbeln stattfinden. "Um der Demonstration zu einem Erfolg zu verhelfen, bitte ich, dass viele Treppelner Bürger daran teilnehmen", heißt es auf einem Informationsblatt des Treppelner Ortsvorstehers Manfred Zwicker. Ziel der Aktion sei es, auf die notwendigen Reparaturarbeiten der Umleitungsstrecke und den unhaltbaren Verkehrszustand in den Orten und zwischen den Orten hinzuweisen.

Die Demonstration beginnt um 16 Uhr und ist bis 19 Uhr vorgesehen. In dieser Zeit sperrt die Polizei die festgelegte Strecke ab. Und diese ist von Möbiskruge bis zum Ortseingang Kobbeln und zurück geplant. Sogar auf Parkmöglichkeiten für Teilnehmer weist Zwicker hin. Um den Festplatz an der Kirche könne man das Auto abstellen. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr Möbiskruge.

Die jüngste Sperrung der Bundesstraße 112 zwischen Kreisel und Mittelschleuse in Eisenhüttenstadt hat beispielsweise erneut dazu geführt, dass sich vermehrt Lkw-Verkehr durch die Orte des Amtes Neuzelle schiebt. Aber auch die Bauarbeiten an der Dorchebrücke führen zu Verkehrsverschiebungen. Das stellt zum einen eine Belastung der Anwohner dar. Und außerdem leiden auch Straßen unter der Last. Doch wer diese danach repariert, steht bisher in den Sternen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG