Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

50-Jährigen aus Autowrack befreit

Andreas Wetzel / 08.10.2016, 18:32 Uhr
Beerfelde (MOZ) Schwer verletzt ist am Donnerstagvormittag ein 50-Jähriger von Feuerwehrleuten aus dem völlig zerstörten Wrack seines Opel Vectra befreit worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann mit seinem Wagen kurz vor 11 Uhr aus noch nicht bekannter Ursache auf der Bundesstraße 168 zwischen Trebus und Beerfelde nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Mit schwerem Gerät arbeiteten sich die Retter zu dem eingeklemmten Fahrer vor, nach Angaben der Feuerwehr wurde dabei auch die Rückbank ausgebaut - bis der 50-Jährige endlich vorsichtig auf einem eigens für solche Fälle vorgesehenen "Spineboard" aus dem Auto gehoben werden konnte. Anschließend wurde er sofort ins Krankenhaus gebracht. Während der Bergungsarbeiten und der anschließenden Spurenaufnahme durch die Polizei war die B168 gesperrt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG