Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Trämmerfließ sucht Moorpaten

Eine Erkundung wert: die Moore am Trämmerfließ
Eine Erkundung wert: die Moore am Trämmerfließ © Foto: MZV
Martin Risken / 07.11.2016, 21:39 Uhr
Kurtschlag (GZ) Zu einem naturkundlichen Spaziergang zum Trämmerfließ lädt der BUND Brandenburg für kommenden Sonnabend ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Kirche in Kurtschlag. Gerade im nebligen Herbst verzaubern Moore mit ihrer geheimnisvollen Stimmung. Die Moore rund um das Trämmerfließ in der Schorfheide sind Lebensraum von Moorfrosch, Seeadler und Wanderfalke. Der BUND Brandenburg hat hier bereits einige Renaturierungsmaßnahmen durchgeführt.

Die ehemalige BUND-Mitarbeiterin Christine Arndt wird durch das Gebiet führen. Die BUND-Ehrenamtliche Marie Poppei wird erläutern, wie jeder als Moorpate zum Schutz von Mooren beitragen kann. Moorpaten sind engagierte Menschen, die die Moore, die ihnen ans Herz gewachsen sind, beobachten und dokumentieren. Die Beobachtung und Betreuung von Moorgebieten ist äußerst wichtig, um Veränderungen beziehungsweise Entwicklungen der Moorflächen zu verfolgen und langfristig zu dokumentieren. Wer nicht zur Veranstaltung kommen kann, aber dennoch Interesse hat, Moorpate für dieses oder ein anderes Gebiet zu werden, dann sich beim BUND melden.

Anmeldungen zum naturkundlichen Nachmittag werden bis zum 10. November unter der E-Mail-Adresse bund.brandenburg@bund.net oder telefonisch unter der 0331 23700141 erbeten. Wasserdichte Schuhe sorgen sicher für gute Laune. Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG