Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Am 25. Februar wird gebadet!

brb_tms_120217 Eisbader Peter Triebel Archiv
brb_tms_120217 Eisbader Peter Triebel Archiv © Foto: MZV
Thomas Messerschmidt / 20.02.2017, 07:10 Uhr
Deetz (MZV) Die Wanne ist voll, das Wasser schön warm! Von wegen! Das Deetzer Erdloch darf's sein und das Wasser eiskalt! Kommenden Samstag, 25. Februar, 11 Uhr, wird am Deetzer Park wieder zum Eisbad eingeladen. Wird Peter Triebel (Fo re.) der einzige Deetzer bleiben, der eiskalt abtaucht? Oder gibt es andere Mutige aus Groß Kreutz (Havel) und Kloster Lehnin? Zugesagt haben die "Havelwale" aus Potsdam und die "Eisbären!" aus Brandenburg an der Havel, sodass in jedem Fall wieder ein illustres Völkchen planschen wird. Weitere Meldungen - auch von Solisten - nimmt Peter Triebel unter Tel. 033207-50343 entgegen. Zuschauer sind gern willkommen und können das Mittagkochen ausfallen lassen: der gastgebende Deetzer Heimatverein hat Erbsensuppe und Glühwein im Angebot.T/F: tms

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG