Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bahn kündigt Lärm durch Bauarbeiten an

Manja Wilde / 27.02.2017, 07:15 Uhr
Fangschleuse (MOZ) Zu Lärmbelästigungen durch Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Berlin - Guben kann es von Dienstag bis Freitag im Grünheider Ortsteil Fangschleuse kommen. Darauf macht die Deutsche Bahn in einer Pressemitteilung aufmerksam. "Es handelt sich um Instandhaltungsmaßnahmen, die verhindern sollen, das Langsamfahrstrecken eingerichtet werden müssen", sagte Bahnsprecher Gisbert Gahler auf Nachfrage. "Es ist 15 bis 20 Jahre her, dass die Strecke gebaut wurde, da sind solche Arbeiten völlig normal", fügte er an.

In regelmäßigen Abständen müssten zum Beispiel die Gleise "nach gestopft", also wieder mit Schotter unterfüllt, werden. Aufgrund des hohen Zugaufkommens am Tage, gehe er davon aus, dass eher in der Nacht gebaut werde, sagte Gahler.

Auf den Zugverkehr sollen die Arbeiten nach seiner Kenntnis keinen Einfluss haben. Der Streckenabschnitt zwischen Erkner und Frankfurt (Oder) lässt eine Höchstgeschwindigkeit von 160 Stundenkilometern zu. Derzeit können die Züge ihn auch in diesem Tempo nutzen, sagte der Sprecher. Der Abschnitt ist Teil des Ausbauvorhabens Berlin - Frankfurt (O) - Grenze Deutschland/Polen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG