Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Berkenbrücker Ortsbeirat plant Mehrgenerationenhaus im Ort

Investor für Jung und Alt gesucht

Noch viel Platz: Im Innenhof des Grundstückes Parkstraße 20 könnte bald ein Mehrgenerationenhaus stehen.
Noch viel Platz: Im Innenhof des Grundstückes Parkstraße 20 könnte bald ein Mehrgenerationenhaus stehen. © Foto: MOZ/Bettina Winkler
Bettina Winkler / 02.03.2017, 06:57 Uhr
Berkenbrück (MOZ) Leben mehrere Generationen unter einem Dach, können alle Mitbewohner davon profitieren. Jüngere können zum Beispiel älteren Menschen beim Einkaufen oder im Haushalt helfen, noch rüstige Senioren wiederum junge Familien bei der Kinderbetreuung unterstützen. Durch Nachbarschaftskontakte ist zudem seltener jemand allein.

Der Ortsbeirat Berkenbrück hat diese Vorteile erkannt und möchte nun dieses Idealmodell einer Anlage, die im Erdgeschoss auch behindertengerechte Wohnungen bieten soll, im Ort voran bringen. Einen Platz für das geplante Mehrgenerationenhaus gibt es auch schon. Die gemeindeeigene Wiese hinter dem Mehrfamilienhaus in der Parkstraße 20 ist für das innovative Bauprojekt vorgesehen. Das Gelände ist 26 mal 30 Meter groß, könnte langjährig verpachtet oder verkauft werden. Das Haus könnte drei Stockwerke bekommen.

Eigentlich wollte die Gemeinde selbst als Bauherr fungieren, kann die Investitionssumme aber nicht aufbringen. Nun wird händeringend ein privater Investor für das Vorhaben gesucht. "Durch den demografischen Wandel entsteht auch für unsere Gemeinde die Herausforderung für die Zukunft zu planen", sagte Ortsvorsteher Andy Brümmer.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG