Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mixdorf sagt Nein zu Windkraft

Sehr gut besucht: Einwohnerversammlung am Dienstagabend in Mixdorf zum Thema Windkraftgebiet
Sehr gut besucht: Einwohnerversammlung am Dienstagabend in Mixdorf zum Thema Windkraftgebiet © Foto: Ulrike Welsch
Ruth Buder / 15.03.2017, 20:14 Uhr
Mixdorf (MOZ) Rund 250 Mixdorfer sind am Dienstagabend der Einladung von Bürgermeisterin Marlies Janisch in die Turnhalle des Freizeitzentrums gefolgt, um ihr Votum zum geplanten Windeignungsgebiet zwischen Mixdorf und Grunow abzugeben. "Alle, die gesprochen haben, sind dagegen", sagte Marlies Janisch auf die Frage nach ihrer Einschätzung des Abends. Sie habe die Versammlung einberufen, um ein Meinungsbild zu bekommen, denn schließlich müsse die Gemeinde bis zum 30. April eine Stellungnahme zum Entwurf des Regionalplanes bei der Regionalstelle in Beeskow abgeben. "Ich selbst habe mich seit Jahresanfang intensiv mit dem Verfahren und dem nun vorliegenden Entwurf beschäftigt und konnte den Bürgern erklären, unter welchen Voraussetzungen Windeignungsgebiete entstehen", sagte Marlies Janisch. Als Begründung für ihre Ablehnung hätten die Bürger vor allem die Nähe zum Naturschutzgebiet Schlaubetal und die geschützten Tierarten aufgeführt, aber auch die Nähe zum Ort Müllrose. Das Windeignungsgebiet sei nur 1000 Meter von der Ortsgrenze entfernt. Marlies Janisch glaubt, dass auch Windkraftbefürworter bei der Versammlung waren, sie hätten sich aber nicht öffentlich geäußert. Es seien Bürger, die einen materiellen Vorteil aus dem Aufstellen von Windrädern zögen und bereits Vorverträge mit Investoren abgeschlossen hätten.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG