Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Herzfelder Haus nach Brand gesperrt

Uwe Spranger / 20.03.2017, 06:52 Uhr
Herzfelde (MOZ) Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitagabend in einer Werkstatt in der Hauptstraße ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, habe der sich auf die gesamte Fläche des Gebäudes ausgedehnt. In der Werkstatt habe sich zum Zeitpunkt des Brandes ein hochwertiges Wohnmobil befunden. Das sei durch das Feuer komplett zerstört worden.

Der Brand sei durch vor Ort befindliche Mitarbeiter bemerkt worden, die sich jedoch in einem abgesetzten Büro befanden. Sie und andere Personen waren durch den Brand zu keiner Zeit gefährdet, hieß es.

Die Ermittlungen zu einer möglichen Brandursache dauerten gegenwärtig noch an. Auf Grund der entstandenen Beschädigungen sei das Betreten des Gebäudes gegenwärtig nicht möglich. Feuerwehren stuften es nach Abschluss der Löscharbeiten als einsturzgefährdet ein. Der Sachschaden wurde zunächst auf etwa 250 000 Euro geschätzt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG