Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

B-96-Bürgerinitiative kritisiert jüngstes Gutachten

Hauptsache Lkws raus: Die Bürgerinitiative spricht sich gegen einen städtischen Groß-Kreisverkehr aus.
Hauptsache Lkws raus: Die Bürgerinitiative spricht sich gegen einen städtischen Groß-Kreisverkehr aus. © Foto: privat
Thomas Pilz / 21.03.2017, 05:30 Uhr
Fürstenberg (GZ) Von dem kürzlich veröffentlichten Gutachten von Dr. Tim Lehmann und Robert Schulzke zur B-96-Ortsumfahrung der Wasserstadt halten die Aktivisten der Fürstenberger Bürgerinitiative "B 96 - raus!" so gut wie nichts. Das erklärte jetzt der Sprecher der BI, Gerd Palm, auf Nachfrage dieser Zeitung. Zugleich verwies er darauf, dass das Papier eine Mogelpackung sei, so wie der "Begriff "Lebendiges Fürstenberg", den die betreffende Arbeitsgemeinschaft trägt.

"Als beste Trasse für unsere geplagte Stadt wird darin nämlich wieder der ,Große Kreisverkehr' von Anfang 2016 aufgewärmt, der die Belastungen durch Krach und Abgase nur auf mehr Fürstenberger und Fürstenberger und Touristen verteilt." Das angepriesene Einbahnstraßensystem führe außerdem für die Einheimischen vor allem zu Umwegen. Derartige Gutachten entstehen zumeist dadurch, dass man mit einer speziellen Herangehensweise an das Thema - mit der Matrix - Fakten und Daten, Kriterien und Wertungen entsprechend beeinflussen kann.

Die BI sei vielmehr der Überzeugung, dass "öffentliche Variantendiskussionen und ordnungswidrige anonyme Umfragen nur verunsichern". Schon im November sei eindeutig erklärt worden, dass Fürstenberg für den Zeitraum bis 2030 nur mit der vom Bundesministerium vor rund 13 Jahren linienbestimmten Ortsumfahrung (Westumfahrung) eine Chance hat. Diese Strecke sollte so natur- und menschenverträglich wie möglich gestaltet werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG