Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuer bei Malz, Freienhagen und Neuholland

Mehrfach gebrannt hat es am vergangenen Wochenende.
Mehrfach gebrannt hat es am vergangenen Wochenende. © Foto: Patrik Rachner
Andrea Linne / 10.04.2017, 19:24 Uhr
Malz/Freienhagen/Neuholland (OGA) Die Polizei ermittelt im Zusammenhang mit mehreren Bränden am Wochenende im Bereich Malz, Freienhagen und Neuholland zum Verdacht der Brandstiftung. Durch einen Anrufer wurde am Sonnabend gegen 19 Uhr mitgeteilt, dass unter einer Hochspannungsleitung im Bereich Freienhagen-Malz Ödland brennt. In diesem Bereich sind bereits in der Vergangenheit vermehrt Brände dieser Art aufgetreten, so am 25. März an eben dieser Stelle. Durch die Feuerwehren Oranienburg und Liebenwalde, die mit insgesamt 27 Kameraden vor Ort waren, konnte der Brand gelöscht werden. Hinweise auf die Brandursache konnten bislang nicht gesichert werden. Ein weiteres Feuer wurde wenig später an der Eismeerstraße in Neuholland gemeldet. Auch das wurde schnell gelöscht. Die Feuerwehr geht jedoch nicht von einer Spontanentzündung aus.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG