Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kegler fahren zu Titelkämpfen

Petra Breitenfeld / 14.04.2017, 19:26 Uhr
Bremsdorf/Kieselwitz (MOZ) Die Kegler des Sportvereins Grün-Weiß Bremsdorf haben in diesem Jahr wieder erste hervorragende Leistungen erzielt. So qualifizierte sich Sophie Riedel für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Für Christian Kögel und Margitta Kretschmann stehen als Nächstes die Landesmeisterschaften bevor.

Die Landeseinzelmeisterschaften der Jugend A und B im Bohlekegeln fanden in Wandlitz (Barnim) statt. Jennifer Riedel und Sophie Riedel von Grün-Weiß Bremsdorf hatten sich dafür im Winter mit ihren Siegen bei den Kreismeisterschaften qualifiziert. Sie wurden von ihrer Trainerin Petra Breitenfeld begleitet und kämpften um beste Ergebnisse. Das gelang beiden auf der recht schwer zu spielenden Bahn. Nach 120 Würfen und 810 Holz fehlten Sophie (wJB) am Ende zwei Punkte zum dritten Platz. Sie ließ die Titelverteidigerin Talea Schultz (SC Einheit Luckau) hinter sich. Jennifer (wJA) wurde 14.

Da sich die besten fünf Keglerinnen der Jugend B Brandenburgs für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Juni in Lüneburg qualifizieren, wird Sophie Riedel dort den SV Grün-Weiß Bremsdorf vertreten. Auch die Mannschaft der weiblichen Jugend B, die sich aus drei Spielerinnen des Vereins und einer Spielerin aus Beeskow zusammensetzt, wird in Lüneburg bei den Landesvereinsmeisterschaften starten.Bei den Kreismeisterschaften erkämpfte ebenso Margitta Kretschmann bei den Damen C (über 70) den Titel als Kreismeisterin. Doch die Damen, Herren und Junioren mussten erst noch die Regionalmeisterschaften Süd im März erfolgreich bestreiten, um ebenfalls zu den Landeseinzelmeisterschaften fahren zu können. Dieses schafften in Beeskow mit tollen Kegelergebnissen die Sportfreunde Christian Kögel (Junior) mit einem 2. Platz bei 911 Holz sowie Margitta Kretschmann mit dem Sieg bei 891 Holz in ihrer Altersklasse.

Die Landeseinzelmeisterschaften finden für die Junioren am 29. April in Hennigsdorf und für die Senioren am 30. April in Oranienburg statt.

Sportinteressierte, die sich einmal im Kegelsport ausprobieren wollen, können beim Verein vorbeischauen. Das Training findet für Frauen montags ab 17 Uhr sowie dienstags von 17 bis 19.30 für Kinder und Jugendliche und danach für die Männer auf der Kegelbahn in Kieselwitz statt, wirbt Petra Breitenfeld, Trainerin und Sektionsleiterin der Kegelfreunde.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG