Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auftakt zur 750-Jahr-Feier Badingens

Festes Haus Badingen birgt so manches Geheimnis

Wehrhaft: Das Festes Haus in Badingen stand im Mittelpunkt eines gut besuchten Tages der offenen Tür.
Wehrhaft: Das Festes Haus in Badingen stand im Mittelpunkt eines gut besuchten Tages der offenen Tür. © Foto: MZV
Martin Risken / 15.04.2017, 09:43 Uhr
Badingen (GZ) Badingen, der zweitgrößte Ortsteil der Stadt Zehdenick, begeht 2017 den 750. Jahrestag der urkundlichen Ersterwähnung. Bereits zur Auftaktveranstaltung im Februar lauschten mehr als 80 Einwohner der interessanten Darstellung der geschichtlichen Entwicklung des Ortes durch Dr. Uwe Zietmann.

Zum "Tag der offenen Tür" in einem der ältesten Renaissance-Schlösser Brandenburgs, dem "Festen Haus", wurden die zahlreichen Besucher von den Kindern und Erziehern der Kita "Sterntaler" begrüßt. Vereine stellten sich mit Schautafeln vor, unzählige historische Fotos waren ausgestellt beziehungsweise in einer laufenden Fotoschau zu sehen.

Besonders interessant für Besucher waren die Führungen durch das weitläufige, mehrere tausend Quadratmeter große Gebäude vom Keller bis in den Spitzboden. Eltern und Großeltern zeigten dem Nachwuchs die liebevoll zusammengestellte Ausstellung aus dem Leben früherer Bewohner des Hauses und manche Rarität aus der Zeit vor 1989. Staunen lösten die imposanten Deckengewölbe, gewaltige Holzbalken und schmale Treppenaufgänge innerhalb der anderthalb Meter dicken Außenmauern aus. Natürlich wurde auch die Geschichte von den zum Kriegsende vom ehemaligen Domänenpächter Schiller in einem Geheimfach innerhalb des Außenmauerwerks versteckten Waffen zum Besten gegeben. Die Jagdwaffen wurden erst bei der Renovierung zu Beginn der 1990er-Jahre entdeckt.

Während die Besucher im Saal einen Film über die spektakuläre Polizeiaktion gegen Gen-Mais-Gegner vom Sommer 2006 bei Kaffee und Kuchen verfolgten, traf man sich in der früher hochherrschaftlichen Hofstube zum gemütlichen Plausch bei einem Bierchen.

Dieser Tag wird vielen Badingern und seinen Gästen in wunderbarer Erinnerung bleiben und lässt Vorfreude auf die weiteren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr aufkommen.

Ein besonderes Dankeschön im Namen des Festkomitees geht an die fleißigen Bienen von Kita und Volkssolidarität sowie an die zahlreiche emsigen Helfer.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG