Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jedes Jahr ein neues historisches Heft

Bericht des Ortschronisten: Gert Hentze (r.) - neben Gemeindevertreter Mario Schäfer und vor Sitzungszuschauern - berichtete aus der Anfangszeit Langewahls von 1752 bis 1850.
Bericht des Ortschronisten: Gert Hentze (r.) - neben Gemeindevertreter Mario Schäfer und vor Sitzungszuschauern - berichtete aus der Anfangszeit Langewahls von 1752 bis 1850. © Foto: Cornelia Link-Adam
Cornelia Link-Adam / 20.04.2017, 06:30 Uhr
Langewahl (MOZ) Gert Hentze ist nicht nur Mitglied der Gemeindevertretung, sondern seit 2009 auch Ortschronist für Langewahl. In dieser Funktion sollte er jüngst dem Gremium seine Arbeit vorstellen. Hentze packte die von ihm zusammengestellten Langewahler Heimatgeschichten aus und begann, aus dem Chronik-Heft vorzulesen.

Los ging es mit der Gründung, die wohl um das Jahr 1752 war. Er berichtete von Gründer Benjamin Winkelmann, aber auch von Kriegswirren und endete erst knapp 100 Jahre später im Jahr 1850. "Den zweiten Teil gibt es dann in der nächsten Sitzung", sagte Hentze. Am nächsten Donnerstag kommen die Gemeindevertreter wieder zusammen.

Munterer wurde es zum Auftakt, als der Ortschronist noch ins Plaudern kam. Er berichtete, schon "sechs bis acht" Broschüren herausgebracht zu haben, beispielsweise zur Entwicklung der Vereine in Langewahl zwischen den Jahren 1900 und 2000. "Das Heft ist schon fast vergriffen", sagte er. Andere Broschüren seien noch erhältlich. Meist werden sie bei Festen verkauft, außerdem sind sie zum Preis von je drei Euro in Hentzes Getränkeladen erhältlich. "Ich gebe mir Mühe, jedes Jahr ein neues Heft herauszubringen", sagte Gert Hentze.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG