Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Blick hinter die Kulissen zum Kunstpleinair

Gabriele Rataj / 23.04.2017, 07:20 Uhr
Gielsdorf (MOZ) Ab Montag wird im Atelier im Skulpturenpark Wilkendorf wieder Kunst gesägt. Zum 12. Internationalen Bildhauerpleinair bei Wolfgang Stübner sind vom 24. bis zum 30. April zwölf in ihrer Heimat und darüber hinaus anerkannte Künstler zu Gast und können an drei Meter langen und etwa 60 Zentimeter starken Stämmen ihren Intentionen freien Lauf lassen.

Diesmal weilt neben den teils schon Stammgästen der Werkstattwoche mit Donald Buclass aus Christchurch selbst ein Bildhauer aus Neuseeland im märkischen Wilkendorf.

Wie jedes Jahr kann den Akteuren täglich zwischen 10 und 18 Uhr über die Schulter geschaut werden. Die Finissage zählt beim Kunstmarkt im Grünen am 1. Mai.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG