Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vor allem Kinder besserten ihr Taschengeld auf

Die Mallnower Trödel-Meile

Wie wär's mit dieser Feuerwehr? Auf dem Hof von Ingrid Schreier (hinten) boten Theodor (vorn, 12) und Konstantin (daneben, 9) ihr aussortiertes Spielzeug. Die Jungen wollen den Trödel-Erlös für den Kauf eines heiß begehrten Laptops einsetzen
Wie wär's mit dieser Feuerwehr? Auf dem Hof von Ingrid Schreier (hinten) boten Theodor (vorn, 12) und Konstantin (daneben, 9) ihr aussortiertes Spielzeug. Die Jungen wollen den Trödel-Erlös für den Kauf eines heiß begehrten Laptops einsetzen © Foto: Matthias Lubisch
Ines Weber-Rath / 25.04.2017, 06:20 Uhr
Mallnow (MOZ) Etwa zehn Mallnower Familien hatten am Wochenende Trödelmarkt-Stände auf ihren Grundstücken aufgebaut. Sie boten von Büchern über Textilien, Taschen, Schuhe, Dekoartikel bis zu alten Bildern so einiges an.

Auf dem Hof von Ingrid Schreier offerierten Konstantin (9) und Theodor (12) nicht mehr gebrauchtes Spielzeug. - Sie sparen für ein Laptop. Leider vermiesten starke Windböen und immer wieder Regenschauer vielen den Spaß am Trödeln.

"Mit solch einem schlechten Wetter haben wir nicht gerechnet", sagte die Vorsitzende des Dorfentwicklungsverein Malnowe, Petra Ertel. Sie versorgte die Besucher mit Kaffee, Kuchen und einem Imbiss. Einen Stand weiter gab es von Vereinsmitglied Margot Werner Karten, exotische Konfitüren und Gelees. Ein Hingucker waren bei ihr ein Wäschestampfer und Backwunder aus Großmutters Zeiten.

Ein wenig gruselig mutete der Stand von Andreas Hoffmann an. Der frühere Theaterrequisiteur bot unter anderem furchterregende Tierkopf-Präparate und Theater-Waffen aller Art an.

Mallnows Haustiergarten war zum Dorf-Trödel geöffnet und Felix Grützmacher von der Nabu-Stiftung führte Wanderer durchs nahe Naturschutzgebiet.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG