Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vierlinden will das Gebäude am Diedersdorfer Schloss verkaufen

Gästehaus ist ein Sanierungsfall

Ines Weber-Rath / 26.04.2017, 06:58 Uhr
Diedersdorf (MOZ) Das Dach des einstigen Gästehauses am Diedersdorfer Schloss ist undicht. Es regnet durch. Der Schaden ist just aufgefallen, als sich ein Interessent das Haus angesehen hat. Denn die Gemeinde Vierlinden, der der imposante, aber marode Backsteinbau gehört, will das Haus verkaufen.

"Das ist ein Fass ohne Boden, die Gemeinde kann die Sanierung nicht stemmen", sagt Diedersdorfs Ortsvorsteher Jörg Berndt. Er erinnert daran, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, die einst das Schloss übernommen und 1994 saniert hat, am Gästehaus kein Interesse hatte. Es kam in den Besitz der Gemeinde Diedersdorf, die es weiter als Wohnhaus nutzte.

Inzwischen wohnen nur noch zwei Mieter in dem einst offenbar prächtigen Bau neben der klassizistischen Schlossanlage, die seit 1957 unter Denkmalschutz steht. Das Gästehaus sei davon ausgenommen, sagt der Bauamtsleiter von Seelow-Land, Peter Steinicke.

Er hat Angebote zur Sicherung des Daches angefordert. Die Wohnungsbaugesellschaft Seelow-Land (Wosella) ist dafür als Verwalter nicht zuständig. Ein Teil am Ende des im Winkel errichteten einstigen Gästehauses ist bereits in Privatbesitz. Die Gemeinde wolle ihren Teil jetzt offiziell zum Verkauf ausschreiben, weiß Steinicke.

Für Jörg Berndt und seine Mitstreiterinnen im Diedersdorfer Ortsbeirat steht fest: "Das Haus wäre ideal für altersgerechtes Wohnen geeignet. Es liegt ruhig, direkt am Schlosspark. Und Seelow ist mit seinen Einkaufsmöglichkeiten und Ärzten nah", so der Ortsvorsteher.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG