Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erstes Kleinkunstfestival in Götz

Plakativ.
Plakativ. © Foto: MZV
Thomas Messerschmidt / 07.05.2017, 09:05 Uhr
Götz (MZV) (red) Am nächsten Samstag, 13. Mai, ist ab 14.00 Uhr erstmals ein Kleinkunstfestival in Götz zu erleben. Profis und Laien, regional und international, Musiker, Clowns, Tänzer, Schauspieler und Geschichtenerzähler aus sechs Ländern der Welt gestalten ein buntes, lebendiges Programm. Zum Zuschauen, Lauschen, Staunen und Mitmachen. Natürlich gibt es auch wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm - mit Markttreiben, Essen und Trinken, Kinderschminken, Maskenbasteln und Zirkusworkshop. Ein vielversprechendes, neues Format des Kulturhof Götz (www.kulturhof-goetz.de), der viele Besucher verkraften kann!

Zu finden in der Götzer Dorfstraße 48.

Das Programm des

1. Kleinkunstfestival in Götz:

14.00 Uhr Beginn der Veranstaltung mit Marktständen, Kinderschminken, Maskenbasteln und kulinarischen Angeboten.

15.00 Uhr Offizielle Eröffnung mit der Theatergruppe des Traumfänger Werder e.V.

ab 15.30 Uhr "Jack in the Box" - Straßentheater mit Clown Lukas Besuch (Berlin)

16.00 Uhr "Rumpelstolz" - Theaterstück mit dem Theater Laien los (Deetz)

17.00 Uhr "Geschichten für Kinder und Erwachsene" mit Sharon Aviv (Karkur), Kerstin Wentzek (Götz). Musik: Miran Khalil (Düsseldorf) und Vahid Shahidifar (Halle/Saale)

18.00 Uhr "Ein Sommernachtstraum" - Tanztheater des Traumfänger Werder e.V.

18.30 Uhr "Her mit dem guten Leben" - Liedermacherkonzert mit Ina Friebe (Halle/Saale)

19.30 Uhr "The Pepe Brothers" Clownerie mit Alvaro Ramos (Madrid) und Pablo Lammers (Barcelona)

20.00 Uhr "Soundappeal" - a-Capella-Band aus Berlin

21.00 Uhr Feuershow - Akrobatik und Feuerjonglage

22.00 Uhr Abschluss der Veranstaltung

Durch das Programm führt Schauspielerin Birte Wentzek.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG