Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Stele für anonyme Urnengräber

Cornelia Link-Adam / 11.05.2017, 06:38 Uhr
Langewahl (MOZ) Ein einige Jahre alter Beschluss der Gemeindevertretung Langewahl zu anonymen Beisetzungen auf dem Friedhof soll aufgeweicht werden. Karsten Langas schlug in der jüngsten Sitzung vor, an der Wiese einen Pfahl mit Namensschildern aufstellen zu lassen. Vize-Bürgermeister Frank Brosinsky war sofort dafür, ähnlich auch die meisten anderen Gemeindevertreter. Lediglich Bürgermeisterin Bärbel Kleinschmidt und Bernd Stiller argumentierten, mit derartigen Schildern wäre die Stelle nur noch halb anonym. Nun wird Künstler Werner Menzel aus Streitberg angefragt, eine passende Stele zu bauen. Die Kosten für die Stele können laut Scharmützelsee-Bauamtsleiterin Simone Tannhäuser eventuell auf die Bestattungskosten umgelegt werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG