Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der gebürtige Hasenfelder Fritz Müller hat Dorfgeschichte dokumentiert

25 Bauernhöfe auf einen Blick

Puzzlestück für Ortschronik: Hannegret Richter vom Verein Kultur-Kirche Hasenfelde und Fritz Müller zeigen die Tafel mit Bildern und Karte ehemaliger Bauernhöfe.
Puzzlestück für Ortschronik: Hannegret Richter vom Verein Kultur-Kirche Hasenfelde und Fritz Müller zeigen die Tafel mit Bildern und Karte ehemaliger Bauernhöfe. © Foto: MOZ/Bettina Winkler
Bettina Winkler / 13.05.2017, 06:32 Uhr
Hasenfelde (MOZ) "Die Zeit der großen Bauernhöfe, die Generationen ernährt haben, ist wohl vorbei", sagt Fritz Müller. Der 78-jährige Fürstenwalder ist in Hasenfelde geboren und aufgewachsen. Bei einem Besuch auf dem Friedhof vermisste Müller alteingesessene Namen von Hasenfelder Familien. "Die Gräber sind abgelaufen, die Namen für immer verschwunden", sagt er geschockt. Zur Erinnerung an das Angerdorf mit 25 Höfen und ihren Besitzern, Rittergut und für das nahezu autarke Funktionieren notwendige Handwerk, hat er daraufhin eine Anschauungstafel mit der Ortsgeschichte von 1288 bis 2016, einer alten Karte, auf der alle Höfe vor der LPG-Gründung und eine Luftaufnahme zu sehen sind, gestaltet. Außerdem stiftet er eine Mappe mit Original-Dokumenten von seiner Mutter. "Vielleicht könnte daraus eine Dorfchronik entstehen", sagte Hannegret Richter. Zum Konzert mit dem Berliner Jazz und Popchor am 21. Mai, 15 Uhr, in der Kirche, soll die Tafel präsentiert werden.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG