Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hohes Niveau bei Springtagen in Buckow

Unter den Platzierten: Bettina Kuß vom gastgebenden RV Beeskow auf Zara 118
Unter den Platzierten: Bettina Kuß vom gastgebenden RV Beeskow auf Zara 118 © Foto: MOZ/Jörn Tornow
Roland Hanke / 15.05.2017, 18:03 Uhr
Buckow (MOZ) 156 Reiterinnen und Reiter mit insgesamt 260Pferden haben bei den 15.Springtagen des RV Beeskow in Buckow gutklassigen Sport geboten. Vereins-Chef Frank Jänicke freute sich besonders über das topbesetzte Hauptspringen am Sonntagnachmittag.

Allerdings wäre die abschließende Prüfung der KlasseM** mit Siegerrunde um den mit 1000Euro dotierten "Großen Preis der Sparkasse Oder-Spree" beinahe ins Wasser gefallen. Denn unmittelbar vor dem Hauptspringen des Wochenendes setzte starker Regen mit Gewitter ein. "Den ganzen Sonntag hatten wir schönes Wetter - und dann das. Wir hätten das Springen beinahe abgesagt, doch die Turnierverantwortlichen und Reiter entschieden sich für einen etwas verschobenen Start", sagt Jänicke. "Auf dem Platz stand das Wasser rund fünf Zentimeter hoch, so dass wir im ersten Umlauf teilweise kleine Pausen einlegen mussten."

Von den für die Siegerrunde qualifizierten Startern sind dann auch zwei wegen der Bedingungen nicht angetreten - die finnische Buckow-Vorjahressiegerin Kati Lekander (PferdeSG Gut Angermünde) und Martin Jurisch vom Reitclub Am Schappin, die gemeinsam als Dritte gewertet wurden. Den Sieg holte sich mit Julian Sass (RV Pappelhof Staven) auf Faerdel einer der großen Favoriten vor Max Maiwald (Reitverein Sielow) auf Sir Sergio L.

"Insgesamt war beim Turnier Pferdesport auf sehr hohem Niveau zu erleben. Das hat uns auch der Beauftragte von der Landeskommission Pferdesport, Claus Förster, bestätigt, der zudem zur Ausrichtung des Turniers keine Beanstandungen hatte", erklärt Jänicke. "Auch bei den Springpferdeprüfungen mit sehr jungen Pferden waren prima Leistungen zu sehen."

511 Starts wurden am Wochenende vor insgesamt rund 800 Zuschauern auf der Reitanlage in Buckow, einem Ortsteil der Gemeinde Rietz-Neuendorf bei Beeskow, absolviert. Und eines freute den Vereinsvorsitzenden besonders: "Es gab keine Unfälle sowie keine verletzten Reiter oder Pferde." Und auch die Organisation habe gut geklappt. "Da geht mein großer Dank vor allem an unsere Vereinsmitglieder, deren Verwandte und Freunde, die ebenso zu den fleißigen Helfern gehörten wie die Freiwillige Feuerwehr Buckow. Inzwischen sind wir ein eingespieltes Team, in dem jeder weiß, was er zu tun hat."

Die Springtage in Buckow waren zugleich der Auftakt der diesjährigen LOS-Tour. Dazu zählen außerdem die Hohenwalder Pferdetage am 12./13. August und eine Woche später das Heinersdorfer Parkturnier als Abschluss. Gewertet wird wie in den vergangenen Jahren in kleiner und großer Tour.

In Buckow wurden am Sonnabend die ersten sechs Prüfungen dieser Serie absolviert, in der mehr als 20 Teilnehmer eingeschrieben sind. Dazu gehörte auch der Zwei-Phasen-Sprung-Wettbewerb, den Hannah Musiol vom gastgebenden RV Beeskow auf Candy Girl 63 gemeinsam mit Hendrik Schubert (PferdeSV Oderland) auf Belina gewann. Vierte wurde Nicole Riesenberg (RFV Gutshof Behlendorf) auf Zapateados Zara.

"Über den Erfolg von Hannah und die vielen weiteren guten Platzierungen für Teilnehmer aus unserem Verein haben wir uns sehr gefreut", sagt der Vorsitzende. Zu den Siegern aus der Region gehörten auch Norbert Herfurth (RFV Bugk) im Stilspringen mit Stechen der Klasse A* (geschlossen) auf Felicity und Linda Weichert (Kurmärkischer RV Schneeberg), die einen Stilspring-Wettbewerb vor Cindy Schmolling vom RFV Glienicke und ihrer Vereinskollegin Diana Beyer gewann. In einer weiteren solchen Prüfung gab es Platz2 für Viepke Lorenz (SC Bad Saarow).

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG