Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Basdorfer Kämpfer holen viermal Gold

Dirk Gläser / 17.05.2017, 07:45 Uhr
Basdorf (MOZ) Die Basdorfer Ju-Jutsukas holten viermal Gold bei der Ostdeutschen Meisterschaften im thüringischen Erfurt statt. Es wurden die Meistertitel in den Altersklassen U15/ U18/ U21 und Männer und Frauen vergeben. Gleichzeitig ist die Veranstaltung die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

In der U15 war der PSV Basdorf gut vertreten. Einziges Mädchen war Celina Path in der Klasse bis 44 kg. Sie besiegte die Zeitzerin Rohde deutlich nach Punkte. Im entscheidenden Kampf musste sie gegen Alexa Frei aus Bernau antreten. Auch hier zeigte Celina einen sehr beherzten Kampf, musste sich nur knapp geschlagen geben und belegte den zweiten Platz. Nino Schade war noch leicht verletzt vom letzten Wettkampf, wollte aber unbedingt starten, um sich für die Meisterschaft zu qualifizieren. Dies gelang ihm auch mit einem guten dritten Platz.

In der Klasse bis 50 kg starteten zwei Basdorfer Kämpfer. Erstmalig bei einer Meisterschaft war Johann Bundt. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen und damit dem dritten Platz ist ihm ein guter Wettkampf gelungen. Vier Siege holte sich Rafael Kirschke. Die meisten Kämpfe entschied er vorzeitig für sich und sicherte sich den Titel. Genauso souverän kämpfte Luca Beutner. Nach vier deutlichen Siegen stand er ebenfalls ganz oben auf dem Siegerpodest. Letzter Kämpfer in der U 15 war Laurenz Moritz. Nach einem Sieg musste er sich dem Bernauer Schulz geschlagen geben und belegte den zweiten Platz.

In der U21 zeigte der Vizeweltmeister Maximilian Pick eine sehr überzeugende Leistung. Er startete dieses Mal in der Klasse bis 69 kg. Nach drei Siegen mit sehr schönen Techniken wurde er Ostdeutscher Meister. Jakob Bachmann (bis 77 kg) setzte sich mit drei Siegen souverän durch und gewann den Titel. Alle Kämpfer haben sich so zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG