Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kita Zum lustigen Bärenvölkchen vor 45 Jahren gegründet

Softeis und Lieder zum Geburtstag

Traf den Geschmack der Kinder: Liedermacher Michael Günther. Er hatte viele Überraschungen im Gepäck.
Traf den Geschmack der Kinder: Liedermacher Michael Günther. Er hatte viele Überraschungen im Gepäck. © Foto: MZV
Wiebke Wollek / 21.05.2017, 08:52 Uhr
Bärenklau (OGA) Was könnte es bei fast 30 Grad Schöneres geben als ein erfrischendes Eis? In einer Polonaise, angeführt von Liedermacher Michael Günther, ging es am Freitagnachmittag quer über das Gelände. Anlass war der 45. Geburtstag der Kita Zum lustigen Bärenvölkchen. Damit am großen Tag alles glatt geht, hatten Erzieher und Eltern viel Zeit in die Vorbereitungen investiert. Die Kinder hatten Lieder einstudiert, unter anderem "Jule wäscht sich nie" von Gerhard Schöne, den viele Eltern noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen. Die Auszubildende Sandy Bothe begleitete einige Darbietungen mit der Gitarre.

Die Einladung zum Gratis-Softeis ließ sich kaum einer der Gäste entgehen. Auf der Treppe am Eingang hatten es sich Kathleen und Alex Wolff gemütlich gemacht. Jeder hatte einen ihrer Zwillingssöhne Leon und Mateo auf dem Schoß, denen das Eis sichtlich schmeckte. "Unsere Kinder gehen gerne in die Kita und wir sind hier auch sehr zufrieden", erzählten die Eltern.

Leiterin Cordula Schenk ist froh darüber, wie sich die Einrichtung in den vergangenen Jahren verändert hat. "Dieses Jahr ist der Verkehrsgarten mit Ampelanlage saniert worden. Auch baulich hat sich viel im Haus getan. Die Gemeinde kümmert sich sehr gut darum", sagte Cordula Schenk, die seit 22 Jahren in der Bärenklauer Kita arbeitet. Fröhliche Kinderstimmen gibt es sogar schon länger als 45 Jahre in dem Gebäude. Ab 1932 war dort eine Schule untergebracht, 1972 zog der Kindergarten ein.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG