Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vom Pfandbon zum Geräteschuppen

Nun hat alles seinen Platz: Schüler der fünften Klasse posieren stolz vor dem neuen Geräteschuppen. Mit den Schülern freuen sich auch Schulleiterin Sabine Limburg (l.), Lehrerin Ivonne Roth (M.) und Edeka-Filialleiterin Denise Röseler (r.).
Nun hat alles seinen Platz: Schüler der fünften Klasse posieren stolz vor dem neuen Geräteschuppen. Mit den Schülern freuen sich auch Schulleiterin Sabine Limburg (l.), Lehrerin Ivonne Roth (M.) und Edeka-Filialleiterin Denise Röseler (r.). © Foto: MOZ/Jörn Tornow
Tatjana Littig / 24.05.2017, 06:54 Uhr
Görzig (MOZ) Wohin mit Schubkarre, Gießkanne, Schaufel und Harke? Diese Frage müssen sich Schüler und Lehrer der Grundschule in Görzig nicht mehr stellen. Sie haben neben dem neuen Spielplatz und nur wenige Meter entfernt vom Schulgarten einen Geräteschuppen bekommen. Finanziert wurde das gute Stück durch eine Spendenaktion der Edeka-Filiale in Beeskow. Am Dienstag machte die neue Filialleiterin Denise Röseler Halt in Görzig und nahm die Anschaffung in Augenschein.

Rund 300 Euro waren es, die bei der Spendenaktion zwischen November 2015 und März 2016 zusammengekommen sind. Etwas Gutes tun, das konnte jeder Kunde mit seinem Pfandbon. "Schon lange sammeln wir in einer Box neben dem Pfandautomaten Pfandbons für bestimmte Aktionen", erklärte Denise Röseler. Vereine, Kitas, Schulen - alle können sich mit Vorschlägen in der Filiale melden. So haben es auch die Görziger getan. Aktuell wird wieder für die Schüler gesammelt. Dieses Mal sollen von dem Geld kleine Spielsachen angeschafft werden, informierte Schulleiterin Sabine Limburg. Wann damit auf dem neuen Spielplatz hantiert werden kann, ist indes ungewiss.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG