Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sanierung des Sanitärtrakts viel teurer

Cornelia Link-Adam / 26.05.2017, 05:41 Uhr
Diedersdorf (MOZ) Die Sanierung des Sanitärtraktes im Gemeindezentrum Diedersdorf kostet 20 700 Euro mehr als gedacht. Eingeplant waren 6000 Euro. Die Vierlindener Gemeindevertreter haben die Mehrausgabe einstimmig bewilligt. Die Sanitäranlagen werden auch von den Fuß- und Volleyballern der örtlichen Sportvereine genutzt. Ihnen steht die im vorigen Jahr geschlossene Sporthalle in der Waldsiedlung nicht mehr zur Verfügung. Sie war vom Landkreis als Flüchtlingsunterkunft genutzt worden. Das für nötige Renovierungsarbeiten vom Landkreis an die Gemeinde gezahlte Geld soll nun für die Sanierung im Diedersdorfer Gemeindehaus eingesetzt werden. "Der komplette Sanitärtrakt muss erneuert werden, ebenso die Heizungsanlage, die keine Saison mehr durchhält", erklärte Amtsdirektorin Roswitha Thiede. Constantin Schütze monierte, dass die 20 000 Euro dann nicht mehr für die geplante Sanierung des Gemeindezentrums in Marxdorf zur Verfügung stehen. "Marxdorf ist als nächstes dran", versicherte Thiede. Die Gemeindevertreter beschlossen, dass die Sanierung des Sanitärtrakts in Marxdorf 2018 Vorrang haben soll.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG