Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Doppelte Festfreude in Deetz

Vergangene Woche kam das Holz für die Dachkonstruktion und wird im Laufe der nächsten Woche den Rohbau krönen. Zeit fürs Richtfest!
Vergangene Woche kam das Holz für die Dachkonstruktion und wird im Laufe der nächsten Woche den Rohbau krönen. Zeit fürs Richtfest! © Foto: MZV
Thomas Messerschmidt / 04.06.2017, 07:14 Uhr
Deetz (MZV) (tms) Der Traum von einem massiven und ausreichen großen Vereinsheim für die 240 Mitglieder des FC Deetz nimmt Formen an. Dort, wo seit dem Jahr 2000 bis Februar 2017 zehn zusammengefügte Container dem Verein ein Zuhause gaben, haben Maurer recht fix den Rohbau hingestellt. So schnell, dass sich vier Wochen auf der Baustelle nix tat. Denn die Zimmerleute sind nach Bauplan erst mit Junistart am Zug. Die jüngst angelieferten Hölzer für die Dachkonstruktion verschrauben sie dieser Tage, sodass ganz planmäßig die Richtkrone aufgesetzt werden kann. Am 9. Juni ab 15.00 Uhr sind alle Sportfreunde zum Richtfest willkommen. "Wir richten, grillen, zapfen und feiern", bringt es Vereinspräsident Dennie Rufflett auf den Punkt. Am 17. Oktober soll das offiziell "Gesundheitshaus" genannte 407.000-Euro-Projekt (gefördert mit 305.000 Euro aus dem Leader-EU-Topf) fertig sein, sodass der Verein ab Herbst wieder sicher untergebracht ist.

Übrigens: Gefeiert wird in Deetz auch am darauf folgenden Wochenende - und zwar bei der Freiwilligen Feuerwehr. Das Sommerfest steigt am 17. Juni.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG